Datscha Stav

Ein in der Nähe fließender Fluss ist optimal,
um den Speisezettel mit frischem Fisch und frisch gefangenen Krebsen zu erweitern:

www.stawropol.de

Die Ausrüstung zeichnet sich dadurch aus, dass sie zweckmäßig
und überall optimal einsetzbar ist:

www.stawropol.de

Angelscheine sind in Russland unbekannt:

www.stawropol.de

Kartoffeln, die unverzichtbare Knolle für jedes Essen !
Sei es fest, oder weich in der Form von Kartoffelpürée, oder flüssig als Vodka:..

www.stawropol.de

Auch die Jugend wird frühzeitig in das Datscha-Leben integriert:

www.stawropol.de

www.stawropol.de

Wozu auch das frühzeitige Erlernen des Fahrens eines Traktors gehört:

www.stawropol.de

Ausgiebiges Studium der heimischen Nutztiere steht ebenfalls auf dem Lehrplan,
auch wenn diese Tierchen aus Kunststoff sind...:

www.stawropol.de

Natürlich gibt es auch richtig lebendige Tierchen:

www.stawropol.de

www.stawropol.de

Nach vollbrachter Arbeit und auch einfach mal so zwischendurch
findet sich immer Gelegenheit für eine kleine Pause, wo neben Suppe und Brot gerne “Kompott” gereicht wird, worunter man in Russland einen aus frischen Früchten selbst gemachten Fruchtsaft versteht.

www.stawropol.de

www.stawropol.de

Und abends natürlich ein gepflegtes kaukasisches Schaschlik:

www.stawropol.de

 

Copyright sämtliche Photos:
www.stawropol.de